ePfadfinder Knotenkunde

Erschienen am 30. April 2020 in Aktion

magdalena

 

Ein grundlegender Knoten bei den Pfadfindern ist der Palstek. Deshalb wollen wir ihn in unserer zweiten Ausgabe der online-Gruppenstunde vorstellen. Als Material braucht ihr dafür ein Seil oder eine dicke Schnur.

Walter erklärt euch im Video, wie der Knoten ausschaut und wie er, Schritt für Schritt, geknotet wird.

Und was kann man mit dem Palstek noch alles machen? Zum Beispiel lässt sich damit eine Abspannschnur an einer Zeltstange einhängen. Das Ergebnis seht ihr hier an einer „Kröte“, dem kleinsten Schwarzzelt.

Mit dem Palstek lässt sich auch eine Tasse sicher an einem Wanderrucksack befestigen, der Rucksack abseilen oder emporziehen und und und

Euch fällt sicher auch einiges ein, was ihr mit dem Palstek machen könnt. Viel Spaß beim Knoten!

Wer noch mehr über Knoten oder anderes Wissenswertes erfahren möchte, findet Das Wissen der Pfadfinder im Internet im Scout-o-Wiki unter Knoten und Bünde